Supervision

Im Rahmen der Gesamt-Ausbildung sind 100 Stunden Lehr-Supervision erforderlich. Diese wird von den anerkannten Ausbildungsinstituten angeboten sowie von unabhängigen Supervisor*innen. 

Eine fortlaufende Supervision der eigenen Praxis als Logotherapeut*in, Logotherapeutische*r Berater*in bzw. Coach wird empfohlen. Hierfür bieten verschiedene Anbieter unterschiedliche Formate an.

Eine aktuelle Liste aller  DGLE-Supervisor*innen erhalten Sie auf Anfrage über die Geschäftsstelle.

Aktuelle Angebote im Bereich Supervision und Lehr-Supervision finden Sie untenstehend.

Archiv




← Zurück