Lehrgang Logogerontologie: Erfolgreich(es) Alter(n) - Neue Perspektiven auf die zweite Lebenshälfte

Zertifizierter Aufbau-Lehrgang
Begleiten in der zweiten Lebenshälfte – Sinn und Lebensfreude im Alter

Logotherapeutische Perspektiven für Beratung, Therapie, Erwachsenenbildung, Sozialwesen und Pflege mit Fokus auf die zweite Lebenshälfte.

In vier Modulen bis Mai 2022 widmen wir uns Fragen der aktiven Lebensgestaltung, Themen wie Neu- bzw. Umorientierung im Berufsleben, gesundheitsfördernden Lebensentscheidungen und Alltagsstrategien, um Menschen ab der Lebensmitte dabei zu begleiten, zu unterstützen, präventiv den eigenen Lebenswandel zu überdenken - zum Regisseur des eigenen Lebens zu werden. Auch Fragen der Pflege, Palliativversorgung und Erwachsenenbildung in der zweiten Lebenshälfte widmen wir uns aus der logotherapeutischen Perspektive Viktor Frankls.

All das findet sich im vom Team des ILOPP entwickelten, von der DGLE zertifizierten (und für die fachliche Spezialisierung und Vertiefung für 'Logo II' anerkannten) Lehrgang in Logogerontologie.

Diese Fortbildung richtet sich an Logotherapeut*innen sowie alle auf dem Gebiet der Gerontologie/ Geriatrie/ vierten Lebensphase Tätigen (Sozialpädagog*innen , Pflegekräfte, Therapeut*innen , Mediziner*innen , Theolog*innen ...) - auch für Logotherapeu*innen in Ausbildung ist dieser Lehrgang  buchbar.

Die einzelnen Module stehen auch interessierten pflegenden Angehörigen offen.

Weiterbildung - Erfolgreich(es) Alter(n) - Neue Perspektiven auf die zweite Lebenshälfte

Der zertifizierte Aufbaulehrgang richtet sich an

  • praktizierende Logotherapeut*innen
  • Logotherapeut*innen in der Ausbildung (während oder nach dem DGLE-Ausbildungsbaustein Logotherapie I)
  • alle auf dem Gebiet der Gerontologie, Geriatrie, Geragogik und vierten Lebensphase Tätigen, z.B. Sozialpädagog*innen , Pflegekräfte, Therapeut*innen , Mediziner*innen , Theolog*innen, Hospizbegleitende, im Bereich der Geragogik an Bildungseinrichtungen Tätige, Verantwortliche in Kommune und Politik, ehrenamtlich Engagierte.

Termine:  
Modul 1: 11. – 14. November 2021
Modul 2: 20.-23. Januar 2022
Modul 3: 24.-27. März 2022
Modul 4: 19.-22. Mai 2022

Uhrzeiten je:
Do. 15:00 - 19:00 Uhr
Fr.     9:30 - 19:30 Uhr
Sa.   9:30 - 19:30 Uhr
So.   9:30 - 13:00 Uhr

Die Fortbildung besteht aus  vier Modulen, in welchen die am ILOPP Karlsruhe/Trier entwickelte logotherapeutische Fachrichtung der Logogerontologie zum Abschlusszertifikat in Logogerontologie (ILOPP) führt. Der Lehrgang ist von der DGLE als Praxisbezogene Vertiefung (,Logo II') zugelassen. Alle Module sind auch einzeln buchbar. 

Ort: ILOPP Trier - Institut für Logotherapie & Praktische Philosophie, Im denk' mal Bahnhof Grünhaus, Hauptstraße 2, 54318 Mertesdorf/Trier (oder online per Live-Video-Schaltung und vorab zugesandten Fortbildungsunterlagen per Post - je nach Inzidenzlage und aktuell geltenden Vorschriften)

Teilnahmegebühr:  
je Modul bei Einzelbuchung:  475,- EUR (inkl. Praxisbaustein)
gesamter Lehrgang im Paket: 1700,- EUR (4 Module inkl. aller Praxisbausteine)
Supervision für Logo II: 1300,- EUR
als Gesamtpaket für Logo II inkl. Supervision: 2900,- EUR

Aktuell gilt noch das Eröffnungsangebot anlässlich des neuen ILOPP-Standorts in Trier. Mehr Infos dazu finden sich hier

Leitung:   Elli Kobela und Sabine Rettinger, M.A. sowie weitere Fachreferent*innen

Anmeldung zur Fortbildung per Email oder unter: 0651-561 50 70 4
Anmeldungen für den Durchgang mit Beginn im November 2021 werden aktuell noch entgegengenommen. Es sind noch wenige Plätze frei.
Der nächste Durchgang 2022/23 (Beginn 6.10.2022) ist ausgebucht. Wir führen eine Warteliste.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des ILOPP hier